Titel:

Natura 2000-Gebiete in Nordrhein-Westfalen


Logo:

Natura 2000-Gebiete in Nordrhein-Westfalen


Suche:


Schriftmenü:

Schriftgrösse: ||

Inhalt:

Natura 2000-Nr. DE-4806-305

Gebietsname:

Wahler Berg

Link zur Karte:

Kartenausschnitt

Fläche:

8 ha

Ort(e):

Kreis(e):

Rhein-Kreis Neuss

Kurzcharakterisierung:

Natürliche Flugsanddüne in der ehemalige Rheinaue mit typischen Silbergrasfluren und ihren Übergängen z. Zwergstrauchheiden atlantischer Prägung. Neben dieser Sanddüne gliedern Restflächen mit Calluna - Heide und Sand-Magerrasen das Gebiet.

Lebensräume von gemeinschaftlichem Interesse nach FFH-Richtlinie:

Arten von gemeinschaftlichem Interesse nach FFH- oder Vogelschutzrichtlinie:

Was macht die Bedeutung des Gebietes für Natura 2000 aus?:

Das Gebiet zählt zu den letzten gut erhaltenen Dünen des linken Niederrheins und besitzt durch Vorkommen zahlreicher typischen Arten eine herausragende Bedeutung.
Hervorzuheben sind insbesondere neben offenen Sandflächen vor allem größere Bestände des Silbergrases.

Welche Schutzmaßnahmen sind geeignet, das verbindende Netzwerk von Lebensräumen zu schaffen?:

Im Rahmen des Biotopverbundes kommt dem Gebiet große Bedeutung zu, da die ehemals weit verbreiteten naturraumtypischen Lebensräume z.B. die benachbarte Hannenputzheide, nur noch hier in kleinen Resten erhalten sind. Von diesen Lebensräumen abhängige Tier- und Pflanzenarten können nur durch Beweidung dieser Restfläche geschützt werden. Das Gebiet eignet sich aufgrund des vorhandenen Artenpotentials sehr gut für die Entwicklung der genannten Lebensräume.

Standarddatenbogen:

PDF Download

Schutzziele und Maßnahmen :

PDF Download

Kartensatz:

Der Kartensatz besteht aus einer Karte:

Kartenanlage 1 zum Standarddatenbogen :

Karte 1 PDF Download